Holzspielzeug

Wissend, dass Material, Form und Farbe zueinander gehören und so eine eigene, sehr sensible Sprache sprechen, gestaltet die Firma Schöllner ihre Holzspielzeuge. Dabei legen sie Wert darauf, dass bei Funktionalität und Design der Spielzeuge die Kreativität der Kinder nicht zu kurz kommt. Zusammen mit drei Behindertenwerkstätten werden die Ideen in die Tat umgesetzt. So entstehen seit 1985 Spielhäuser, Kinder- und Puppenmöbel, Kindertafeln, Schaukelpferde und vieles mehr. Auch wird dem Umweltaspekt sehr hohe Bedeutung zugemessen. In den Werkstätten wird zum größten Teil europäisches, gut gelagertes Erlenholz verarbeitet. Die Oberfläche der Spielzeuge wird mit Leinölfirnis oder Bienenwachs behandelt. Nur ökologisch vertretbares, handwerklich ausgereiftes und vor allem kindgerechtes Spielzeug darf die Werkstatt im bayerischen Unterwössen verlassen.

 
1 bis 1 (von insgesamt 1)